Ostercamps stehen vor der Tür

Die FAO ist in den Ferien zu Gast in Zandt und Motzing

Die Vorbereitungen auf unsere Ostercamps in Zandt und Motzing laufen derzeit auf Hochtouren. Etliche Anmeldungen sind bereits eingegangen, fußballbegeisterte Jungs & Mädchen im Alter von 6-13 Jahren können sich weiterhin einen begehrten Camp-Platz sichern.

Für die Kids ist in den drei Tagen einiges geboten: In zahlreichen Trainingseinheiten, kleinen Spielen und Turnieren erlernen die Nachwuchskicker unter der Anleitung von qualifizierten Trainern und Sportwissenschaftlern jede Menge Tricks, Finten und Techniken. Die Kosten für das dreitägige Camp betragen 119 Euro. Neben einer hochwertigen Adidas-Ausrüstung mit Trikot, Hose, Stutzen, einem Trainingsball sowie einer Trinkflasche und dem FAO-eigenen Fußballdiplom sind im Preis auch eine warme Mahlzeit sowie frische Getränke und Obst mit inbegriffen.
In zahlreichen, fußballerischen Wettkämpfen besteht die Möglichkeit weitere tolle Preise zu gewinnen. Speziell die Auszeichnung „Skiller of the Camp“ sorgte bei den Camps 2016 für viel Freude und Spannung bei den Teilnehmern und wird natürlich auch heuer wieder fester Bestandteil des Programms sein. Für die Unterhaltung in der Mittagspause ist angesichts vieler Spiele, Rätsel und Teamchallenges ebenfalls gesorgt.

Der Camptag beginnt jeweils um 9 Uhr am Morgen und schließt mit dem Abschlussturnier beziehungsweise der Siegerehrung jeweils um 16 Uhr. Die Anmeldung erfolgt direkt auf der Homepage der Fußballakademie unter www.fa-ostbayern.de. Für weitere Informationen erhalten Sie jederzeit unter info@wp13017641.server-he.de oder bei FAO-Leiter Max Weigl unter 0151/56358849