Meilenstein für FAO

Erster dualer Student

Mit Michael Lamecker präsentieren wir euch unseren ersten dualen Studenten. Der aus Furth im Wald stammende startet bei uns sein duales Studium. Neben seinem Studiengang “Sportökonomie” an der DHfPG München übernimmt der 19-Jährige bei uns verschiedene Verantwortungsbereiche und hilft uns dabei, die Qualität unserer Angebote weiter zu verbessern.
“Wir freuen uns, dass wir mit Michael einen sehr engagierten jungen Mann für die Aufgabe bei uns gewinnen konnten. Trotz seines jungen Alters bringt er bereits einen großen Erfahrungsschatz in der Öffentlichkeitsarbeit und auch im Dasein als Übungsleiter mit. Wir hoffen, dass er nun mit seinem Posten bei der Fußballakademie auch den nächsten Schritt in seiner persönlichen und beruflichen Ausbildung machen kann”, so FAO-Leiter Max Weigl.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame und erfolgreiche Zusammenarbeit!

Zweites Fußballcamp in Michesldorf

Camp-Serie 2017 beendet

Am Montag und Dienstag trafen sich knapp 30 Kinder am Sportgelände des SV Michesldorfs, um am zweiten FAO-Fußballcamp teilzunehmen. Bereits im Juli veranstalteten wir im Chamer Vorort einen Trainingstag für Mädchen und Jungen der D- und E-Jugend. Diese Woche standen nun zwei intensive Tage auf dem Programm sowohl für die Trainer als auch für die Spieler. Am Vormittag standen immer spezielle Trainingsschwerpunkte wie Torschuss, Schnelligkeit oder Dribbeln an. Nachdem sich die Kinder am Mittag mit einer warmen Mahlzeit gestärkt hatten, stand am Nachmittag  ein Turnier beziehungsweise verschiedene Wettbewerbe wie “Skiller of the Camp” oder Powertorschuss an. Nach zwei anstrengenden und vollen Tagen stand am Dienstagnachmittag das Highlight des Camps an: das Abschlussspiel zwischen Trainern und Spielern. Hierbei setzten sich die 30 fußballbegeisterten Jungs und Mädchen verdient mit 3:1 durch.

 

Die beiden Tage in Michelsdorf waren ein schöner und erfolgreicher Abschluss  unserer Camp-Serie 2017. Ein großer Dank gilt natürlich dem SV Michelsdorf zur Bereitsstellung des Platzes sowie Wolfgang Krämer und sein Orga-Team,welche uns hervorragend bei der Durchführung unterstützten. Besonderen Dank gilt auch dem Camp-Sponsor Rewe Bortar OHG aus Cham. Wir freuen uns auf die Camp-Serie 2018!

FAO mit Fussballcamp in Rimbach zu Gast

Vom Montag, den 07. August bis Mittwoch, den 09.August veranstaltete die Fussballakademie Ostbayern (FAO) auf dem Sportgelände des SV Rimbachs ein Fussballcamp. 25 Teilnehmer trafen sich am Montagmorgen auf dem Fussballplatz des A-Klassisten ein, um in das dreitägige Camp zusammen mit den Trainern Max Weigl und Felix Ober zu starten. An jedem der drei Vormittage absolvierten die Kinder verschiedene Übungen, damit sie ihre Fähigkeiten in den Bereichen Torschuss, Passen und Dribbeln verbessern konnten. An jeden der einzelnen Camptage stand ein anderer Trainingsschwerpunkt auf dem Programm. Am Mittag stärkten sich die Kinder mit warmen Mahlzeiten. Zusätzliche Quizspiele oder Teamchallenges lockerten die Kinder nochmals auf bevor das große Highlight des Tages anstand: das Abschlussturnier. Hierbei zeigten die Campteilnehmer ihr ganzes Können und lieferten sich spannende Duelle.

 Nachdem das Camp am Mittwoch gegen 16 Uhr endete, erhielt jeder einzelne Teilnehmer ein Mannschaftsfoto, einen Fussball, eine eigene Trinkflasche und ein Trikot der FAO. Max Weigl überreichte den Verantwortlichen des SV Rimbachs ein großes Erinnerungsfoto. Die Fussballakademie Ostbayern möchte sich recht herzlich beim SV Rimbach für die Bereitsstellung des Sportgeländes und für die hervorragenden Trainingsbedingungen bedanken.