U13 unseres Partners mit erstem Sieg

Die U13 des TSV Nittenau konnte am dritten Spieltag der U13 Bezirksoberligasaison erstmals drei Zähler einfahren. Nach zuvor einem Remis und einer Niederlage ging man am Wochenende gegen die JFG Oberpfälzer Seenland als Sieger vom Platz.
In einem vom Beginn an mit Tempo geführten BOL-Spiel versuchten die Hausherren von Anfang an die Initiative zu übernehmen. Folgerichtig ging man mit 1-0 in Führung, welche die Gäste jedoch mit einem traumhaften Freistoß egalisieren konnten.
Im zweiten Abschnitt konnte sich die Heimelf weiter steigern und ging mit einem Doppelschlag innerhalb kürzester Zeit sogar mit 3-1 in Führung. In der Schlussphase konnte man das Ergebnis weiter ausbauen und auf 6-1 erhöhen.
Letztlich ein absolut verdienter Sieg, welcher in der Höhe vielleicht um 1-2 Tore zu hoch ausfiel. Dieser Auftritt sollte unseren Jungs & Mädels auf jeden Fall Mut machen für die anstehende Aufgabe beim TSV Kareth Lappersdorf

Weiter so!